• warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/user/views_handler_field_user.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 17.05.2010 - 14:31:

Liebe Artworker,

bald ist es soweit. Ab Juni wird nicht nur die Jury die Contest-Beiträge bewerten, sondern auch die Contest-Teilnehmer ermitteln die Gewinner aus ihren Reihen. Schließlich seid ihr als Gamer die Experten und uns interessiert ob ihr und die Jury ähnlich bewerten und so sich Unterschiede ergeben. Damit wir jedoch Chancengleichheit gewährleisten können und Manipulationen entgehen, ist die Voraussetzung zur Bewertung des Contest, selbst Contest-Teilnehmer zu sein.

Also, noch schnell Contest-Teilnehmer werden, einen eigenen Beitrag einreichen, vielleicht gewinnen und ab 1.6.2010 gemeinsam euren Sieger ermitteln.

Die Liste der Preisvergaben wird demnächst hier eingestellt.  


User Pic
r1x.gfx (71) schrieb am 17.05.2010 - 17:43:

Denkt ihr nicht, dass es bei so einer Idee dazu kommen könnte, dass andere Contest-Teilnehmer andere evtl schlecht machen wollen und ihnen deshalb schlechte Bewertungen geben um sich besser dazustellen? (Könnte sein, wenn jmd so unsportlich ist!) Außerdem könnte man doch einen Zweitaccount einrichten - den zur Contestteilnahme anmelden und dadurch sein eigenes hochschrauben, es sei den es zählen nur die Juryvotes und das Ausmaß von den Contest-Teilnehmer Stimmen ist gering. 

 

Oups


User Pic
his1nightmare (155) schrieb am 17.05.2010 - 18:14:

Ich persönlich halte von Demokratie auch nur halb so viel, wie ich sollte.

Aber ich denke, in dem Fall, haben wir einfach genug Zeit. Es sind 2 Monate Zeit zum Voten. Wenn ein Werk objektiv schlechter/besser ist, als es bewertet wurde, kann man sicher noch protestieren.. (?)

 

Ansonsten freue ich mich schon, noch 2 Wochen =).


________________
"Gemessen am Tod, ist das Leben Nichts.
Aber auch ebenso der Tod, gemessen am Leben."
- his1nightmare, 2009

User Pic
spin86 (0) schrieb am 17.05.2010 - 20:03:

Hm ich bin auch skeptisch diesbezüglich.

Ich hab schon bei mehreren Uservoting Wettbewerben gesehen wie sowas laufen kann.

 

Ist denn das abschliessende Resultat ausschliesslich Userbewertung oder gibt es eine bestimmte Gewichtung für Jury- und Uservotings?

 

Gruss


User Pic
Salahadin (137) schrieb am 17.05.2010 - 22:45:

Halte ich ehrlichgesagt nichts von. Uservotings sind meist enorm subjektiv, mal ganz abgesehen davon das man missbrauch geradezu heraufbeschwört <.< Demokratie ist ja schön aber es hat n Grund warum das "Volk" auch Vertreter wählt, was jetzt um ein paar Ecken so verstanden werden kann das die Juroren die Vertreter unserer Interessen sind.


"We are such stuff,
as dreams are made on;
and our little life,
is rounded with sleep."
-Shakespeare, The Tempest

User Pic
Azurelle (85) schrieb am 17.05.2010 - 22:51:

Marketingtechnisch ist diese Aktion natürlich Gold: Die meisten, die sich dann noch anmelden werden das sicherlich tun, weil ihre Freunde sie um ihre Unterstützung bitten, und somit dann einen "Alibieintrag" einreichen, um Votingrechte zu bekommen.

 

Ich denke auch, dass sich die Leute dann gegenseitig runtervoten werden. Hat man bei Communities dieser Größe schon oft gesehen, da wird kaum ein höhrer Durschnittswert als genau die Hälfte vom Höchstwert erreicht, weil entweder ganz hoch oder ganz niedrig bewertet wird.

 

Ich bin überzeugt, dass man Mitglieder auch auf einem anderen Weg gewinnen kann, als die Glaubwürdigkeit dieses Projektes zu gefährden indem man die Entscheidung denen in die Hand gibt, die euer Projekt nicht ins Leben gerufen haben und daher nicht wissen können, was ihr damit aussagen wollt, denn es geht euch doch dabei nicht nur um den Wettbewerb sondern auch darum Spiele als Kunstgut und für Frauen zugänglicher zu machen oder?

 

Wo bliebe das alles, wenn es durch den Wettbewerbsdrang zu sehr verklärt würde?


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 18.05.2010 - 12:30:

Oh ... okay.

Also klar wäre es eine zusätzliche Motivation um weitere Contest-Teilnehmer zu gewinnen, aber das war definitiv nicht die Hauptabsicht. Ursprünglich wollten wir sogar, dass alle Teilnehmer, also auch alle User der Community, an der Abstimmung teilnehmen können.

Wir sind aus den Gründen, der potenzielle Manipulation allerdings davon angekommen. Wir dachten, dass die Hürde, selbst einen Contestbeitrag einzureichen genügen würde. Wenn ihr allerdings wirklich davon ausgeht, dass sogar dort dann Alibibeiträge eingereicht werden, ist das natürlich bedenklich und zu berücksichtigen.

Es war von vornherein angedacht, dass die Jurypreise sich von den Contest-Preisen im Wert unterscheiden. Sprich: die "tollen Sachen" vergibt die Jury.

Ich werde als ersten Schritt nochmal unseren Admin fragen, ob er eine technische Lösung hat.

Die Notbremse wäre dann, dass nur die Jury die Preisträger bestimmt.

Ist das in eurem Sinn?

 

Eure Meinung ist uns wichtig.

 

 


User Pic
spin86 (0) schrieb am 18.05.2010 - 12:34:

Das Problem sind wohl vorallem die Preise. Ich will hier niemandem etwas anlasten, aber sobald auch nur halbwegs begehrenswerte Preise locken (was hier mal definitiv der FaAll ist), wird es immer den einen oder anderen geben der alle Mittel und Wege nutzt um sich zu bereichern.


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 18.05.2010 - 14:04:

Unser Admin hatte noch eine Idee. Wie wäre es, wenn man sich seine Bewertung durch Punkte verdienen muss?

Also ihr bekommt ja Punkte für alle möglichen Aktionen: siehe hier http://www.artworks-community.de/userpoints

 

Wir könnten ein Limit einbauen - sagen wir 50 Punkte - und erst dann wäre es möglich selbst an der Abstimmung teilzuhaben.

 

Eigtl. steht allerdings auch in den AGBs das das Anlegen  von fake-accounts zur Disqualifikation führt. Unser Admin wird auch einen sehr genauen Blick darauf werfen, wer wie bewertet hat. Die IP wollen wir nicht loggen, dann begeben wir uns auch in rechtliche Grauzonen.

 

Sowas oder doch nur die Jury?

 


User Pic
Azurelle (85) schrieb am 18.05.2010 - 15:51:

50 Punkte erreicht man schnell durch das Ausstellen von 5 Screenshots, wenn, falls ich das richtig verstanden habe, jeder Screenshot 10 Punkte bringt.

 

Ich kann verstehen, dass euch die Meinung eurer User wichtig ist, daher bin ich auch grade scharf am Überlegen obs keine bessere Möglichkeit gibt, diese Meinung in Erfahrung zu bringen.

 

Ich dachte schon darüber nach das man sich gegenseitig nominiert, aber auch das kann wieder zu leicht verfälscht werden, hm... vielleicht wäre eine offene, ehrliche Diskussion sogar die beste Idee weil man da am Leichtesten sehen kann, wer sich nur angemeldet hat, um jemandem einen "Gefallen" zu tun.

 

Ah das klingt alles so böse! Und irgendwie... wo bleibt der andere Teil, der der nichts mit dem Wettbewerb allein sondern mit der Botschaft zu tun hat mit der der WB verknüpft ist?

Hat das zu diesem Zeitpunkt noch eine Bedeutung?


User Pic
Salahadin (137) schrieb am 18.05.2010 - 16:34:

Ich finde Azurelle hat hier einen wichtigen Punkt angesprochen. Die Preise sind nur ein Bonus und doch nicht Ziel dieses Projekts. Eine Verfälschung dieses Forschungsprojekts (ich denke das ist ein guter Begriff?) wäre mehr als zu bedauern. Deutschland als weltweit drittgrößter Spielemarkt ist auch der von den großen Märkten (und auch in vielen anderen Fällen) der seine größten Vorurteile hat und dem Thema Spiel eher Ignorant begegnet.

 

Das mit der diskussion könnte funktionieren. Man könnte auch über ein Uservoting reden bei dem der Gewinner eben "Gewinner der Herzen" ist und einfach zusätzlich irgendwo erwähnt wird oder dergleichen. Etwas für das Ehrgefühl und nichts Materielles. Da der Wettbewerb ja in der Gamestar und andernorts angepriesen wird, provoziert man eine Menge zwielichte Geister, als auch sehr junge Leute die sich einfach nichts dabei denken manchen Freunden auszuhelfen, obwohl sie es natürlich auch nur gut meinen können.


"We are such stuff,
as dreams are made on;
and our little life,
is rounded with sleep."
-Shakespeare, The Tempest

User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 21.05.2010 - 10:09:

So, hat etwas gedauert aber nun...

Also wir sind nochmal alles durchgegangen und (wie es so oft ist) letztlich zum einfachsten Ergebnis gelangt. Die Community soll euch dienen und nicht umgedreht. Auch wenn sich freilich nicht sehr viele zum Thema geäußert haben, können und wollen wir gar nicht anders als euren Vorschlag folgen. Insofern habe ich nun die Preisliste erstellt (poste ich gleich) und die Preisträger werden durch die Jury ermittelt. Die Ideen mit dem "Sieger der Herzen" ist toll und natürlich wird es nach wie vor auch in internes Bewertungssystem geben. Allerdings eben nicht für die Jury vorgebend.

 

Na dann - auf zum Schlussspurt.


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 21.05.2010 - 12:43:

Also ein Zweitaccount lässt sich mit dem richtigen Monitoring relativ sicher feststellen. Ich hätte aber auch nichts dagegen gehabt, wenn man erst ab einer bestimmten Punktstufe die Stimmen vergeben kann. Nun ist aber schon alles entschieden Laughing out loud


User Pic
spin86 (0) schrieb am 21.05.2010 - 14:39:

Finde ich gut. Sicher die richtige Entscheidung.

Gruss


User Pic
Azurelle (85) schrieb am 21.05.2010 - 15:37:

Es spricht ja zudem nichts dagegen für die bereits angemeldeten User die Bilder dennoch zur Diskussion freizugeben, da es ja AUCH um die Botschaft geht und nicht nur ums Preise gewinnen, oder?  :)

 

Oder habe ich da etwas falsch verstanden? Ich hab die Frage schon ein paar Mal gestellt da ich anscheinend die Einzige (Frau, ok das klingt jetzt doof aber die Kernaussage kommt ja an....) bin, die zumindest öffentlich auch angegeben hat, tatsächlich hier zu sein, weil sie WIRKLICH die Botschaft unterstützen will, und habe darauf aber bisher keine Antwort gekriegt. Sad


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 22.05.2010 - 09:38:

oh sry - nein nein, die Antwort auf deine Frage ist nur zu einfach Wink (nur Spaß)

Klar geht es zu erst um die zwei Botschaften 1: das Gamer mehr machen als stumpf zocken und ihre Fähigkeiten aus und in das Game stecken/holen und 2: der Öffentlichkeit zu zeigen, was Games alles behinhalten.

Der Contest bietet sich eben nur an uns Anreiz zu schaffen und eben sie öffentliche Aufmerksamkeit.

Auch in den Bewertungskriteirien der Jury (siehe FAQ) zeigen, dass nicht zuerst ein tolles Bild, sondern der Prozess und die Botschaft zählen.

 

Also um deine Frage zu beantworten: Ja! Zuerst die Botschaft Wink


User Pic
Azurelle (85) schrieb am 22.05.2010 - 14:42:

Danke für die Antwort. Smile

Das viele Gerede, das sic NUR auf den Wettbewerb bezog und nicht auf die Botschaft verwirrte mich halt ein bisschen diesbezüglich wo nun der Schwerpunkt liegt, daher auch danke für die Antwort! Wink


User Pic
his1nightmare (155) schrieb am 21.05.2010 - 17:53:

Ich bin auch ein Befürworter des Projektes und werde mich (sobald sich die Größte meiner Freizeit endlich mal wieder etwas ins Positive entfaltet..) nur zu gerne für das Verflechten von Videospielerfahrung und künstlerischer Perzeption einsetzen.

 

Und genau deswegen sehe ich die Schlussentscheidung der Juri als richtig an. Ggf. mag nun das zukünftige Ergebnis in den Augen mancher nichtmehr absolut nachvollziehbar sein, aber objektiv dennoch fairer als zu viele Ansätze der Demokratie in das System einzubeziehen.

 

Ich bedanke mich persönlich für die Entscheidung (nicht, weil ich mir unlogischer Weise meines Sieges nun gewisser bin oder weil ich zu wenig Vertrauen in die Community habe,.. sondern weil ich es einfach im Sinne und für den Contests als richtig erachte).


________________
"Gemessen am Tod, ist das Leben Nichts.
Aber auch ebenso der Tod, gemessen am Leben."
- his1nightmare, 2009

User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 22.05.2010 - 09:39:

Zur Nachvollziehbarkeit der Juryentscheidungen - zumindest für die Erstplatzierten wird die Jury natürlich ihre Entscheidung auch schriftl. formulieren.


User Pic
his1nightmare (155) schrieb am 22.05.2010 - 17:18:

Das habe ich auch nicht anders erwartet, der Prozess der Nachvollziehung ist nur ggf. schwerer, wenn man eine geringe(re) Anzahl an Beurteilenden hat. Hängt natürlich von der Art Mensch des Empfängers der Kritik ab.


________________
"Gemessen am Tod, ist das Leben Nichts.
Aber auch ebenso der Tod, gemessen am Leben."
- his1nightmare, 2009

User Pic
Napo (48) schrieb am 01.06.2010 - 23:36:

Jetzt hat das Voting ja angefangen ...

 

Und es verläuft, wie "befürchtet". Nicht nur, dass viele Leute sehr eigene Bewertungsmaßstäbe haben, sondern auch, dass wirklich gelungene Beiträge, wie Katharsis von Salahadin, die in viel Kleinarbeit und Mühe entstanden sind, z.T. mit einem Stern bewertet werden.

 

Ich bin auf jeden Fall FÜR das Uservoting. Deshalb mein Vorschlag: Alle Votings mit Nickname und Anzahl der Sterne veröffentlichen. Es sollte doch jeder zu seiner Bewertung stehen. Wink

 

Naja mal sehen, wie's weiter geht. Ist ja noch ein Weilchen hin ...

 

lg Napo


User Pic
spin86 (0) schrieb am 02.06.2010 - 08:15:

Nicht dass ich Salahadins Werk abwerten möchte, in keinester Weise, ich hab recht hoch gewertet, aber deine Aussage klingt als ob viel Aufwand und Mühe alleine für eine 6er Wertung reichen würden.

Ich vertrete bei egal welcher Art Bewertung jedenfalls immer die Meinung, dass Maximalwertung von mir nur erhält, wer mich wirklich begeistert. Was hat es für einen Zweck bei jedem Zweiten eine 6 zu verteilen wenns für mich zwar gut, aber nicht sehr gut ist?

Die gleiche vernünftige Herangehensweise erwarte ich ja auch bei der Bewertung meiner Arbeiten. Ich will sehen was die Leute kritisieren, wo ich mich verbessern kann.

 

Zudem ist doch die Userwertung jetzt gar nicht Contestrelevant?


User Pic
Napo (48) schrieb am 02.06.2010 - 13:42:

Das sehe ich schon genau so!

 

Aber dass so ein Werk von Leuten nur einen Stern bekommt, wiederspricht jeglicher Meinung, Geschmack und Aufrichtigkeit. Nicht?

 

Wenn mir so etwas in der Art von der Thematik nicht gefällt, ich aber von der Darstellung überzeugt bin, gebe ich doch immerhin mindestens drei Sterne und nicht einen. Wink


User Pic
spin86 (0) schrieb am 04.06.2010 - 11:19:

Ja klar, das stimmt schon.


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 02.06.2010 - 10:34:

 -  Zudem ist doch die Userwertung jetzt gar nicht Contestrelevant?

 

das ist richtig, darauf hatten wir uns ja geeinigt. Die Jury wird sich auch von den Userwertungen nicht beeinflussen lassen.

Ich denke auch, dass eure Kommentare im Contest weit mehr Aussagen als die Sternchen.

ABER ich will euch nochmal danken - es war wohl die richtige Entscheidung die Wertung durch die Jury erheben zu lassen.


User Pic
Azurelle (85) schrieb am 02.06.2010 - 11:33:

Was isn jetzt damit wenn man euer Projekt nach wie vor einfach nur aufrichtig unterstützen will und das zeigt, indem man sein Bild eben nicht für den Contest und somit nicht für einen Preis einreicht? o_O


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 03.06.2010 - 14:38:

Na dann freu ich mich um so mehr Wink

Wir sind immer sehr offen und froh über Unterstützung aller Art. Allein deine Beiträge in der Community helfen dem Projekt und der Anerkennung des Gaming. Im Rahmen der Artworks-School könnte ich mir auch vorstellen, dass "Macher" (also ihr) mal Workshops unterstützen. Dann müssen wir natürlich sehen wo und wann das ganze stattfindet.


User Pic
Salahadin (137) schrieb am 03.06.2010 - 17:56:

das klingt interessant. Sollte sich etwas ergeben, vor allem hier in Berlin, wär ich auch gern behilflich =)


"We are such stuff,
as dreams are made on;
and our little life,
is rounded with sleep."
-Shakespeare, The Tempest

User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 03.06.2010 - 18:42:

Jap, ich finde das Angebot auch interessant ^^ Vielleicht kommt der Workshop irgendwann nach NRW vorbei Laughing out loud


User Pic
Azurelle (85) schrieb am 11.06.2010 - 16:01:

Hallo,

 

wie gesagt nehmt mein Bild ruhig für eure Botschaft, denn um die Preise geht und ging es mir nie, in sofern habt ihr meine offizielle Erlaubnis, das Bild zu verwenden.

 

Darüber hinaus lass uns doch mal quatschen wie wir euch sonst noch weiter helfen können! Smile

 

Liebe Grüße


User Pic
his1nightmare (155) schrieb am 02.06.2010 - 15:08:

Hinzu kommen auch noch die ganz besonders erwachsenen Leute... welche bereits jetzt mit Fake-Accounts um sich werfen... teils traurig, teils beeindruckend.

 

 

"Ich denke auch, dass eure Kommentare im Contest weit mehr Aussagen als die Sternchen."

 

Das ist wohl der springende Punkt. Wenn das eigene Bild eine Wertung von 1,9 hat bei 9 Votes, aber nur 2 Kommentare dastehen, wobei einer in jeder Hinsicht positiv und halbwegs objektiv ist, der andere aber so ziehmlich gar keinen Sinn ergibt, wird einem schnell so manches klar.

 

Was zählt, sind die Werke selbst, und wie ich finde, sind so manche doch -sehr- interessant geworden Smile.


________________
"Gemessen am Tod, ist das Leben Nichts.
Aber auch ebenso der Tod, gemessen am Leben."
- his1nightmare, 2009

User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 03.06.2010 - 14:40:

Absolut - ich kann schon jetzt sagen, das die Jury von vielen Beiträgen des beeindruckt ist und Spaß bei der Bewertung hat. ich habe viel Vertrauen, dass Kreativität, Botschaft, Mühe und Handwerk durch die Jury entsprechend honoriert werden.


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 03.06.2010 - 15:07:

Ich trenne die Bewertung und Kommentar grundsätzlich. Es gibt zum Beispiel Dinge, die ich beeindruckend finde, die mich künstlerisch aber nicht berühren. Ich denke die "Endbewertung" wird eh die Jury vornehmen. Edit: jetzt wo ich alle Werke gesehen habe, ist Bewertung viel schwieriger geworden.

 

Außerdem: auf eine Bewertung kommt es nicht an. Wenn ich zum Beispiel Salahadin 6 Sternchen geben würde und das Bild wäre nur eine 1 wert, dann würde die Masse das schon ausgleichen oder etwa nicht? ^^


User Pic
Salahadin (137) schrieb am 02.06.2010 - 22:52:

Ich glaube nicht das die Offenlegung der Bewertungen was bringen würde. Fakaccounts werden trotzdem rumlaufen und wir wollen doch nicht das die Fakies sich am Ende auch noch hier irgendwo kloppen weil ihnen die Bewertung eines andere nicht passt. :/ Geschriebenes Feedback ist viel Wertvoller Smile


"We are such stuff,
as dreams are made on;
and our little life,
is rounded with sleep."
-Shakespeare, The Tempest

User Pic
Suzumega (192) schrieb am 04.06.2010 - 10:38:

Mir haben ein paar Beiträge auch sehr gut gefallen, interessant sind vor allem die unterschiedlichen Ansätze. Kreative Beiträge aller Art eben. Mancher lieblose Beitrag ist dann aber auch durchgefallen bei mir, das hab ich dann aber auch offen gesagt. Trotzdessen gibt es einfach immer Unverbesserliche. Ein Glück, dass die Bewertung letztlich bei der Jury liegt. Hab das eben erst erfahren.


User Pic
Salahadin (137) schrieb am 05.06.2010 - 07:06:

anbei, weiß eigentlich jemand wann die Bekanntgabe der Ergebnisse ist ? o,O bin gegen Ende/zweiter Hälfte des Monats ne Weile auf Urlaub und unter Umständen fern vom Netz.


"We are such stuff,
as dreams are made on;
and our little life,
is rounded with sleep."
-Shakespeare, The Tempest

User Pic
spin86 (0) schrieb am 05.06.2010 - 13:01:

Würde mich auch interessieren =). Gemäss den Contestinfos ist die Bewertung "Mitte Juni" zu erwarten.

Gruss


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 05.06.2010 - 16:46:

Das können wir recht genau sagen. Ziel ist der 14.6.!

Zwei (einhalb) Jurymitglieder haben ihre Bewertungen bereits abgegeben. Ich arbeite diese in eine Übersicht und werde die dann auch hier zum DL einstellen.

Da wir für die Vorbereitung zur Ausstellung auch noch etwas Zeit brauchen, werden wir die Gewinner in dieser Woche (vom 14.6. - 19.6.) anschreiben und hier bekanntgeben.

Die Peise selbst werden wir dann entweder direkt zur Vernissage in Eisenach vergeben oder ab 2.7. versenden. Einige Preise kommen direkt von den Preissponsoren. Hier können Abweichungen entstehen.


Partner Bundeszentrale für politische Bildung Electronic Sports League GameStar Youth Company II Teufel Electronic Arts Samsung Speedlink MSI-Technology GameStar Fonds Soziokultur Spawnpoint - Institut für Computerspiel Plattform e.V.