• warning: Creating default object from empty value in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/advanced_forum/advanced_forum.module on line 487.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/user/views_handler_field_user.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
Contest-Beitrag

Wir, die Community

30.05.2010
Wir, die Community
Lupe

Nutzerprofil

Engelhaft (265 P.)
User Pic
Anmelden oder registrieren, um weitere Nutzer-Informationen zu sehen.

Computerspiel

Rubrik

Avatar

Bildbeschreibung

Wir sind die Community von Dragon Age.

Wir sind unberechenbare Helden, treue Diener der Vernunft und die einzige Rettung vor den allen verschlingenden Darkspawn. Wir sind tausende Avatare, Wir sind du und ich! Wir sind ein Teil von Dragon Age wie jeder Pixel ein Teil von Dragon Age ist: erst durch uns wird Phantasie zum Leben erweckt!

 

Gliederung, Details siehe PDF und angehängte Screenshots:

  1. 1. Einstieg
    1. Motivation der Gamer für künstlerische Tätigkeit
    1. Der Hype um Dragon Age
    1. Elektrisierendes Marketing
    1. Persönliches gamescom Erlebnis
  1. 2. Ausführung / künstlerische Aspekte
    1. Von der Idee
    1. Des Artwork Innerstes
    1. Die Technik
    2. Der erste Fehlschlag
    3. Der zweite Fehlschlag
    4. Wie eine Ameise
    5. Selbstbeteiligung
    1. 3. Artworks Community
      1. Titel als tragende Säule
      1. Dragon Machinima
      1. Verbesserungen*
    1. Quellen

 

* viel cooler wäre es natürlich, wenn die Community die eigenen Avatare selbst einzeln hinzufügen würde, sodass ein solches Bild entsteht (letzter Gedankenblitz).

 

Join Us!

Kommentare

User Pic
Azurelle (85) schrieb am 01.06.2010 - 05:30:

Ich bin da jetz so ein kleines bisschen verwirrt weil das was zwischen Screenshot und Artwork ist... also liegen quasi diese ganzen Köpfe über dem Artwork? o_O


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 01.06.2010 - 19:29:

Philosophisch gesehen liegen sie nicht auf dem Artwork, sondern sie sind das Artwork xD

 

Dass du ein wenig verwirrt bist, freut mich - Artwork und Avatare sind so miteinander verschmolzen, dass man sie kaum voneinander unterschieden kann ^^


User Pic
spin86 (0) schrieb am 01.06.2010 - 14:34:

Wow der text ist mal... umfangreich Shock.

Ich werd mir das bei Gelegenheit noch genau durchlesen.

Gruss


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 01.06.2010 - 19:29:

Nimm dir unbedingt einen starken Kaffee *lach*


User Pic
Arananithir (187) schrieb am 02.06.2010 - 15:42:

Ähm, wie sag ich das jetzt am Besten? Ah ja: Cool, schöne Idee und auch der Zusatz ist ja mal umfangreich, schön auch, dass du auf Dragon Age und den Hype eingegangen bist (Alleine für Minsk müsstest du schon gewinnen^^).

 

Kurze Frage: Hast du den Text wirklich einzig und allein zur Artworks geschrieben?


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 02.06.2010 - 19:25:

Über Baldurs Gate zu sprechen, ohne Minsk zu erwähnen wäre doch Boo respektlos gegenüber Laughing out loud

 

Wohin sonst soll ich mit meinem Dragon Age Wissen? Darüber promovieren kann man ja schlecht *lach* Schön, dass dir der Umfang gefallen hat!

 

Als ich den Text schrieb, wusste ich gar nicht, wohin die Reise geht. Vor dem Wettbewerb hatte ich eine halbe Seite an dem, was ich schon beim ersten Wettbewerb für dieses Bild schrieb. Irgendwie zog es dann weite Kreise, als ich mich gefragt habe "wieso hast du so oder so ähnlich entschieden, was war deine Motivation etc."


User Pic
Suzumega (192) schrieb am 02.06.2010 - 17:10:

Ja puh, das ist echt umfangreich, aber interessant.


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 02.06.2010 - 19:27:

Danke Wink Ich schau auch bald bei deinem Bild vorbei - bis dahin! Laughing out loud


User Pic
Ares (29) schrieb am 03.06.2010 - 11:58:

Das Bild finde ich sehr schön. Aber noch besser gefällt mir die Idee! Ich finde diese Art der Symbiose zwischen Community und Artwork klasse...


---------------------------------------------------------
"What are you waiting for? Christmas?"
"Minsk und Boo..."
"Hinter dir, ein dreiköpfiger Affe..."

User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 04.06.2010 - 20:09:

Vielen Dank für diese motivierenden und erheiternden Worte Smile


User Pic
Violett007 (115) schrieb am 03.06.2010 - 22:17:

Schöne Idee... und ein schönes Ergebniss.

Die Leute, die hinter einer Community stehen bilden selbst das Spiel bzw. spezifische Avatare und verleihen dem ganzen eine persönliche Note. Smile


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 04.06.2010 - 20:13:

Freude Smile Schön, dass du dich für dieses Konzept begeistern kannst Laughing out loud


User Pic
his1nightmare (155) schrieb am 04.06.2010 - 20:47:

Ich bin hier leider sehr zweigeteilt.

Auf der einen Seite steht der Text, deine Intention, die Idee; bahnbrechend.

Nicht nur, dass du dich dagegen entschiedst, das Thema einzigst auf deine eigenen Empfinden zu beschränken, so hast du die ganze Community einbezogen. Und das, in einem Einzelspielertitel! (von Mods abgesehen)

Dann noch der sehr umfangreich beschriebene, gut nachvollziehbare und interessante Denkprozess, gekoppelt mit innovativen Gedankengängen. Hier stört mich leider nur die etwas werbend wirkende Beschreibung.

Hier liegt es aber wohl eher an mir, denn dein Ziel war sicher ein, der Rhetorik dienender, zündender Einstieg durch die Einleitung.. aber ich bin da wohl einfach nur die falsche Person (liegt wohl einfach an meiner Fanatischen Hingabe zu Diablo 2 und seiner Community, was alle anderen RPGs für mich negativiert Sad ).

 

Auf der anderen Seite.. das Bild. Nicht nur, das eine einfache Collage aus Ähnlichen Objekten wie den deinen leider nicht wirklich originell ist.. so sind die Köpfe einfach drübergelegt und transparent gemacht.

Es könnte eventuell an etwas eingeschränkten Erfahrungen im Bereich der Bildbearbeitung liegen.. deswegen werde ich das nicht allzu stark in die Kritik einbeziehen. Aber übrigens fand ich die zweite Version viel besser, in erster Linie, weil die Köpfe nicht einfach drübergelegt wirken.

 

Von mir 5 Sterne.

mfg


________________
"Gemessen am Tod, ist das Leben Nichts.
Aber auch ebenso der Tod, gemessen am Leben."
- his1nightmare, 2009

User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 04.06.2010 - 23:28:

Bahnbrechend das Wort mag ich Laughing out loud

 

Das massive werbende Einleitung trägt die Handschrift der original englische Beschreibung (der Wettbewerb, für den die Arbeit eigentlich gemacht wurde). Hier spricht der eine Fan gezielt zum anderen. Wie man sieht lässt man sich davon nicht beeinflussen und bildet sich eine eigene Meinung, dass ist finde ich schön Smile

Ich glaube dass Spiele wie Diablo auf einer anderen Ebene funktionieren, wie Spiele von Bioware. Man könnte auch sagen: sie sprechen das Belohnungssystem im Gehirn auf unterschiedliche Weise an. Der typische 08/15 Rollenspieler hätte Diablo als Action-Rollenspiel bezeichnet, worin eine gewisse Abwertung mitschwingt. Oder noch einen Tick abwertender Hack'n'Slack. Dagegen spricht, dass sich auf der gamescom lange Schlangen für Diablo 3 bildeten und auch nicht vom Schild abschrecken ließen "ab hier werden sie erst in 4 Stunden spielen können, gehen sie nach Hause!". Wäre Diablo ein bloßes Schnetzeln (ohne Battlenet und Community) würde es nicht diese Masse an glaubwürdiger Begeisterung und Überzeugung auslösen. Diablo hat für mich eh sakrale und jenseitige Elemente.

 

Ich denke dass wir uns irgend wie einigen können, dass Communitys ab einer gewissen Zahl an entflammten Spielern gemeinschaftliche Strukturen mit gesellschaftlichen Aspekten entwickeln. Diese These will ich mit Eve Online unterstützen, deren Clanstrukturen mafiaähnlich ganze virtuelle Planetenbezirke beherrschen und die Gegner zum Beispiel durch eingeschleuste Maulwürfe korrumpieren. Dort wenden man die intrigantesten Tricks, bei denen Waffengewalt ganz in den Hintergrund tritt. Um den Umfang der Antwort nicht zu groß werden zu lassen, verzichte ich hier auf ein konkretes Beispiel Smile

 

Mir wäre es natürlich viel lieber gewesen jedes einzelne Bild an den dafür vorgesehen Platz zu stellen. Das hieße in letzter Konsequenz auch Überdeckung, wobei wir hier von 3000 bis 3500 einzigartigen Avataren für diese Auflösung sprechen würden. In der gegeben Zeit von drei Tagen wäre das aber utopisch gewesen. Dafür kann ich stolz berichten, dass sowohl das richtige Mischverhältnis (Artwork/Avatare), als auch die penible Auswahl der über 1000 Avatare, als auch das setzen der Avatare an die farbig richtige Stelle ein Qualitätsmerkmal über das "einfache setzen " hinaus ist. Die Anmerkung kann ich trotzdem nachvollziehen, schließlich sieht man diese Einzelfallentscheidung dem Bild nicht an.

 

Die Ähnlichkeit der hast du natürlich richtig erkennt, sie hängt zum einen mit physiologischen Randbedienungen (wie groß muss ein einzelnes Avatar sein, damit es noch Avatar, aber irgendwie auch ein Pixel ist) und den technischen Rahmenbedienungen (Einschränkungen der Dragon Age Demo).

 

Was die Erfahrungen der Bildbearbeitung angeht, ist es natürlich so, dass sich mein Studium nicht an Zeichner oder Kommunikationsdesigner richtet. Eher produziert man Videos oder schützt Bankkonten vor Phishing Angriffen.

 

Ich finde es gut, dass du dir Wir, die Community aus verschiedenen Perspektiven angeguckt hast und finde deine Gesamtbewertung fair und nachvollziehbar. Dein Kommentar kriegt deshalb 6 Sterne von mir xD


User Pic
Kamui (62) schrieb am 07.06.2010 - 21:20:

Woah... hui! Jetzt bin ich total baff!

Die Idee, die du zu dem Bild hattest, ist ja mehr als genial! Diese Darstellung des Kerns eines Spiels ist gleichzeitig so unglaublich logisch aber auch so vollkommen anders. Mir fehlen grad ein bisschen die Worte, aber ich bin einfach begeisert davon, wie du es geschafft hast, die Gemeinde hinter einem Spiel so zu zeigen, dass dem Betrachter bewusst wird, wie wichtig die Gamer eines Spiels wirklich sind.

Egal wie gut ein Spiel entwickelt sein mag, egal, was es für tolle Designs, Ideen und Umsetzungen hat, ohne den Spieler selbst hat es keinen Wert.

Ein grandioses Werk, dass ich der kleinen Vorschau leider kaum zu Geltung kommt!


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 12.06.2010 - 19:23:

Vielen Dank für deine schriftliche Verneigung xD

 

Die große Vorschau gibt es hier:

http://www.artworks-community.de/sites/default/files/contest/64/dasbild2...

 

(für Originalgrößen: die Maus auf dem Bild bewegen und "Link im neuen Tab öffnen" klicken)


User Pic
Martin Geisler (350) schrieb am 16.06.2010 - 14:21:

Ganz herzlichen Glückwunsch Engelhaft zum Sonderpreis! Anbei möchten wir dir die Jurybegründung senden, welche auch in der Begleitbroschüre zur Ausstellung angeführt sein wird:

 

„Wir die Community“ Engelhafts Arbeit präsentiert uns auf den ersten Blick ein Artwork aus dem Spiel ›Dragon Age: Origins‹ als motivischen Einstiegspunkt. Als weitere Bildebene breitet sich ein ›Teppich‹ über dem Motiv aus, der sich aus über Tausend kleinen Avatarportraits zusammensetzt, welche in ihrer Vielfalt ein breites Spektrum möglicher Selbstrepräsentationen der Gamer durch ihre Spielcharaktere im Spiel offerieren und visualisieren. ›Wir, die Community‹ setzt sich somit mit dem Profil einer Community und ihren virtuellen ›Identitäten‹ auseinander und veranschaulicht, dass das Spiel erst durch den einzelnen Gamer seine Form und Faszination erhält. Der Community-Gedanke, der sich vor allem durch die Idee der Vernetzung der einzelnen Mitglieder charakterisieren lässt, die in einem gegenseitigen Austausch individuelle Spielerfahrungen kommunizieren, wird in Engelhafts Artwork auch auf gestalterischer Ebene transformiert. Durch die Gestaltung eines Mosaik-Bildes manifestiert sich nicht nur eine Art Puzzle, aus dessen Einzelteilen sich ›das große Ganze‹ ergibt, es entsteht zudem auch eine Art Gewebemuster, das sich als scheinbare Struktur über das Motiv legt. Die Textur des Artworks präsentiert sich hiermit als Element traditioneller Materialität, sie lässt die Community als eine Art von Gewebe erscheinen, aus dem sich Spielmotive (und in weiterem Sinne auch Motivationen) formen lassen. Interessant ist hierbei, dass im Falle dieses Artworks kein Online-Rollenspiel als Grundlage der Auseinandersetzung gewählt wurde, sondern ein Spiel, welches grundsätzlich allein bestritten werden muss. Gerade hierbei erscheint der Community-Gedanke umso reizvoller, da das einzelne Spielerlebnis trotzdem mit anderen Spielern geteilt wird und keine isolierte Erfahrung bleiben muss. Die Vielzahl der verwendeten Avatare eröffnen zudem einen Ausblick auf die Potenzialität des Möglichen: jeder Spieler gestaltet seine Spielerfahrung individuell und modelliert seine eigene Variante des Spiels. Diese Differenziertheit wird zur Grundlage einer jeden Community, die auf Pluralität angewiesen ist, um überhaupt existieren zu können. In einem eindrucksvollen 9-seitigen Dokument beschreibt Engelhaft  mit teils wissenschaftlicher Herangehensweise Zugang, Ausführung und Hintergrund seines Artworks.(Die Jury)


Partner Bundeszentrale für politische Bildung Electronic Sports League GameStar Youth Company II Teufel Electronic Arts Samsung Speedlink MSI-Technology GameStar Fonds Soziokultur Spawnpoint - Institut für Computerspiel Plattform e.V.