• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
  • strict warning: Declaration of views_handler_field_user::init() should be compatible with views_handler_field::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/modules/user/views_handler_field_user.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_argument::init() should be compatible with views_handler::init(&$view, $options) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_argument.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /is/htdocs/wp1172800_YG5FKZSSHH/www/drupal/sites/all/modules/views/views.module on line 879.
Contest-Beitrag

Die Liebe

31.05.2010
Die Liebe
Lupe

Nutzerprofil

Arananithir (187 P.)
User Pic
Anmelden oder registrieren, um weitere Nutzer-Informationen zu sehen.

Computerspiel

Rubrik

Frei

Bildbeschreibung

Erneut nehme ich die Liebe. Meine Intention hinter diesen Bild soll sein, dass sich jeder mal über die Liebe Gedanken macht.

Das Wort Liebe kommt aus dem mittelhochdeutschen und bedeutet "Gutes, Angenehmes". Also schon in seiner Wortherkunft wird die Liebe als etwas Gutes bezeichnet. Nun ist die Frage, wie das mit meinem Bild übereinstimmt, denn ich habe ganz bewusst einen Screenshot mit "feuriger Unterstützung" gewählt, aber alles schön der Reihe nach.

Was sehen wir: Wir sehen zwei Personen. Die eine Person ist männlich, die andere weiblich. Offensichtlich ist der Mann kleiner, als die Frau. Ohne Zweifel sieht er mit seinem Bart und den Muskeln durchaus männlich aus, aber dennoch geht von ihr eine durchaus größere Kraft aus, als von ihm. Es schein fast so, als würde sie ihm Dinge einflüstern, ihn versuchen zu verführen. Er selbst steht unbeteiligt, ja fast Roboterhaft da , und hört sich die Dinge an, die die Frau hinter ihm erzählt. Er scheint von ihr abhängig zu sein.

Durch die Aufnahme am Feuer, wirkt die ganze Szenerie bedrohlich und gefährlich. Ist sie oder er für das Feuer verantwortlich? Hat er für sie Chaos veranstaltet, gemordet? Ist sie eine böse Hexe, die mit ihm versucht ihre Ziele zu erreichen (aus Sicht der Handlung des Spiels ist das gar nicht mal so weit entfernt)? Schlussendlich können wir uns nur über die Bedrohung sicher sein, welche zu der Frag führt, was das mit der Liebe zu tun hat.

Nun denke ich, dass man vor allem bei so einen starken Gefühl wie der Liebe aufpassen muss, wem man seine Gefühle schenkt, sonst wird aus der guten, wunderschönen Fee, schnell die böse alte Hexe und man ist selbst durch die Blindheit der Liebe und die Abhängigkeit in einem Kreis gefangen, bei dem oft nur noch der Selbstmord hilft.

Weitere Dokumente

Kommentare

User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 01.06.2010 - 20:52:

Finde das Feuer gar nicht so bedrohlich... es ist das Feuer der Liebe! Laughing out loud Übrigens frisst das Morri Weibchen ihren Geschlechtspartner nach dem Akt! *lach*

 

Großes Lob an die PDF. Ich finde, auch der Entwurf zwei hätte eine Chance auf eine Einsendung verdient. Es wäre so schön kontrovers Shock


User Pic
Arananithir (187) schrieb am 04.06.2010 - 21:16:

Da muss ich dir zustimmen kontrovers wäre es gewesem, aber ich muss ganz ehrlich sagen, dass mir da kein wirklich guter Text zu eingefallen ist und, wie bereits geschrieben, die Handlung an sich ziemlich schwierig zu erkenn ist.

 

Aber danke für das Lob.


User Pic
Engelhaft (265) schrieb am 04.06.2010 - 23:41:

Das stimmt... dann hebe dir die Arbeit für die Artworks Community 2011 Laughing out loud


User Pic
Suzumega (192) schrieb am 03.06.2010 - 10:10:

Toller, dramatischer Kamerawinkel. Auch der Bildaufbau spricht weniger von Willkür als vielmehr von Sorgfalt und einem Gefühl für Raum. Wie passend dass ich im Moment ein Buch über hilfreiche Regeln bezüglich des Bildaufbaus lese. Mir scheint es, als wärst du ziemlich nah am goldenen Schnitt dran, auch wenn das Format dafür ein wenig zu breit ist. Der Stein in der Bildmitte zieht das intensive Feuer zur Linken und die Liebenden zur Rechten unnötig auseinander. Das ist keineswegs dramatisch aber durch seine Zentrierung in der Bildmitte wird diesem eine gewisse Bedeutung zu Teil die wahrscheinlich nicht beabsichtigt war. Aber möglich dass ich hier auch auf einem ganz falschen Weg bin und das nur ich so sehe dank meines ach so tollen Buches^^. Letztlich sollte man sich einfach auf sein intuitives Gespür verlassen. Ich lass das ganze jetzt aber  mal, da ich das Motiv und die Themenwahl sehr spannend finde. Der Umgang mit Liebe und Sex in Videospielen scheint mir sowieso sehr spannend.


Partner Bundeszentrale für politische Bildung Electronic Sports League GameStar Youth Company II Teufel Electronic Arts Samsung Speedlink MSI-Technology GameStar Fonds Soziokultur Spawnpoint - Institut für Computerspiel Plattform e.V.